Samstag, 15. Dezember 2012

Meine ersten Miu Mius



Die Nieten in Shopping-Poleposition
...und dann auch noch in Glitzer...Pleti was für ein Tag. Und Dank des Zuschusses (oder besser Hauptschusses) des Verlobten auch ganz ohne schlechtes Gewissen. Der Breuninger Sale hat sein Übriges dazu getan. Et voilá, das Schuhglück ist perfekt. Losgestiefelt war ich noch in unseren roten Ferraris, bevor sie dann Dank Sale jeder hat. (übrigens meine Beine haben sich nicht verfünftelt, die Perspektive machts, nicht die Diät)

Vielen Dank nochmal für Deine Shopaholic-Beratung. Bin jetzt sehr froh über meine Wahl, ich glaub im Sommer mach ich drei Kreuze, dass ich nicht der Trendfarbenfalle verfallen bin!




 
 
 
Aber jetzt werden die Schätzchen virtuell ausgepackt, I proudly present, my first pair of Miu Miu´s:






Kommentare:

  1. Hui, die lassen sich ja schon fein ansehen! Was sagt der Bequemfaktor?

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lilo,

    bisher bin ich nur vor dem Ladenspiegel auf- und abgestöckelt...das ging sehr gut, obwohl ich äußerst selten hohe Schuhe trage.
    Ich würde sagen auf einer "Hohe-Schuhe-Bequemlichkeitsskala" von 1-10 bekommen sie eine 9! Den fehlenden einen Punkt bekomme ich mit Scholl-Ballenpolster auch noch hin ;-)
    Ich kann die Qualität nur weiter empfehlen, man merkt sofort, dass man Luxus an den Füßen trägt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P.S.: Falls Du in Stuttgart oder Umgebung wohnst empfehle ich einen Besuch im Breuninger-Schuhhimmel, oder aber bei Sigrun Wöhr, die machen Ausverkauf, weil sie renovieren!

      Löschen
    2. Hehe, ja, mein Konto würd auch mitkriegen, dass ich Luxus am Fuß trage -.-
      freut mich, dass sie dir so gefallen, ist doch immer schön, wenn man schon so viel Geld ausgibt!

      Löschen
    3. Bin leider Hamburgerin. Ach, was heißt leider, wir haben hier ja auch echt geile Läden ^^

      Löschen