Freitag, 30. November 2012

Strick till you tick

Kreti, sehe ich richtig, dass du ebenfalls einen Beitrag zum Thema stricken planst?
Wir sind eben doch Zwillinge nach der Geburt getrennt, wie das doppelte Lottchen quasi, nur dass wir zweieiig sind.
Ich habe noch NIE in meinem Leben gestrickt.
Noch nie.
Ich weiß noch, wie meine Mutter an kalten Winterabenden auf dem Sofa saß und meinen Teddys und Puppen Pullover mit Intarsien strickte. Ich fragte mich schon damals.
What the hell?? (Ok, ich sprach zu dem Zeitpunkt noch keine anderen Sprachen) Also: Was zur Hölle...?
Du weißt, ich arbeite in einem funsportiven Unternehmen, und da Wassersport gerade schwierig ist, suchte man nach einer neuen Beschäftigung: Stricken.
Ich natürlich ganz vorne mit dabei, aber absolut keinen Schimmer von nix.

Am Dienstag sollte das kollektive Strickdate mit sogar internationalen Teilnehmern bei einer Kollegin stattfinden.
Da ich erfahrungsgemäß in handarbeitlichen Dingen nicht sonderlich begabt bin und ich mich nicht also absoluter Stricknerd outen wollte, kaufte ich sämtliche Zutaten bereits am Samstag.
Beim abendlichen Samstagssofasitzen besuchte ich ein Stricktutorial bei Youtube. Seit diesem Abend ist eliZZZa13 meine beste Freundin.
Ich wiederholte hin und her und her und hin ihre Worte und Fingerfertigkeiten. Play, zurück, stopp, zurück ich glaube 100 mal, bis ich final die Maschen aufgenommen hatte.
Weitere 2 Stunden benötigte ich , bis ich die rechten Maschen einigermaßen flüssig hinbekam.
Das sind meine ersten Resultate und Übungen. Man beachte diesen RAND!!
In der Arbeitsstrickrunde habe ich by the way sehr gut abgeschnitten.
Die "Randmasche" wurde mir dort noch beigebracht, aber sonst war ich well prepared.
Meine Kollegen waren NOCH schlechte als ich.
Mein nächstes Ziel ist eine Mütze... aber aus Cashmere natürlich!




Tick Tick Tick Tick: Strick part 2

Pleti, noch kurz bevor es in 1001 Nacht geht entdecke ich auf der maxi-Site: Stricken, Häkeln & Co.: die besten Kreativ Blogs und kann meine Liste nun doch noch um 2 erweitern.

Diese gefielen mir am besten:
Squeaky Swing mit allerlei DIY Tipps...
und
Little woollie mit vielen tollen Häkel- und Strick-Ideen:

Bild via little woollie Screenshot

Donnerstag, 29. November 2012

Tick Tick Tick Tick: Strick

Liebster Pleti,

ich sehe einen pending Post von Dir zu eben diesem Thema und bin schon ganz gespannt, was Du dazu schreibst...

Ich habe das Netz mal nach einigen Inspirationen durchforstet, zwecks der kalten und trüben Jahreszeit und den damit verbundenen Strickgelagen.

Hier die Top of the Strieckliesel und Häkel-Websites (am Ende waren es doch nur zwei einzelne Krieger, die anderen waren alle zu Hausmuddi mäßig):


Großartig ist strickhappens, hier mal ein Screenshot der Seite:


Besonders gefallen hat mir der mit Blättern verzierte Ast und die Kinderwagenkette. hätte ich für letztere eine Verwendung würde ich sie sofort nachhäkeln. Vielleicht etwas für Deine Schwester?



Allgemeines zum Thema Handarbeiten gibt es bei Initiative Handarbeit:


Super finde ich die Handarbeitsideen für Kinder, für mich als Grobmotoriker perfekt! Die Anhänger könnte man z.B. auch mit der Kinderwagenketten-Idee von oben kombinieren...

Jedenfalls finde ich mit unseren (teils fast) 30 Lenzen dürfen wir zu Recht die Nadeln schwingen! Wann treffen wir uns für ein Gelage?

P.S.: Bald wird das erste fertige Teil aus diesem Post präsentiert!

Instagram back to life back to reality

Dieser Post könnte eigtl. auch unter die Kategorie: A nice mess: Geschenkeschlacht fallen.

Da ich aber nicht weiß, wie lange der Versand so dauert möchte ich es lieber direkt und in Farbe mit allen stolzen iphone-Besitzern und Instagram-Usern teilen. Nicht das ich selbst einer wäre, weder noch...Aber ich wäre gern einer...Liebster Verliebter, wenn Du das hier liest, Du brauchst unbedingt die Instagram-App!! Unbedingt.
Und liebster Pleti, bei Dir weiß ich, dass Du sie schon längst nutzt. Daher Spitz pass auf:

Es geht um zwei tolle Möglichkeiten seine Instagram-Bilder aus dem Web 2.0 in die reale Welt zu katapultieren:

Instagram-Piktschars in the world-wide-Internetz mit der entsprechenden Site connecten und dann schöne Sachen darau machen, wie Sticker, kleine Photobücher, Kalender...
Das geht hier bei printstagram:


Photobook via printstagram
Stickerbook via printstatgram
Calendar via printstatgram



Bei La Jessie fand ich dann noch eine Seite, auf der man 9er Sets Magnete bestellen kann. Natürlich auch mit Hilfe seiner instagram-Bilder. Das geht bei stickygram:

Screenshot von stickygram


  P.S.: Lieber guter Weihnachtsmann, lange habe ich mich des iphones verwehrt...aber spätestens jetzt ist es vielleicht doch an der Zeit...vielleicht frage ich aber auch doch einfach den Mobilfunkanbieter meines Vertrauens!

Zwilli Pullover - wie alles begann

Liebster Pleti,
Musste gerade schon wieder lachen... Ich habe den Zwillingspullover bereits. Allerdings in der Version von vor zwei Jahren. Ich habe ihn damals in der Galeries Lafayettes erstanden. Damals noch in der Version mit Bambi und für 90€ (50% Sale). Ich habe ihn seitdem immer wieder gern voller Stolz getragen, jedoch werde ich immer noch sehr häufig milde belächelt. A la: die Ost Ende 20 und rennt mit nem Bambi Pullover rum!?
Dazu kann ich nur sagen. It's all about styling...
Vielleicht demnächst in Kombi mit einem Leder Pencilskirt??
Leider habe ich im Netz kein Bild in meiner Farbe gefunden, das ist der Pulli, ich habe ihn jedoch genau in der Farbe wieder die Tigerversion...


Bild via fashion.telegraph.co.uk

Mittwoch, 28. November 2012

Ich will meine Haare zurück!! Sofort!!



 


Die Euphorie ist verflogen...
Ich will meine Haare zurück, sofort!
Nach zwei Wochen in denen ich mich unglaublich befreit fühlte, mich eher wie eine alte Oma benommen habe (kurze Haare sind ja sooo pflegeleicht), bin ich nun back to reality.
Jeden Tag sehe ich wunderschöne Menschen mit wallenden Mähnen und rasend vor Neid.
Zoe Dechanel, sind ihr Haare nicht toll? Ich hatte mal so ähnliche. Hat schonmal jemand gesagt, dass Alexa Chungs undefinierbare Frisur schön ist? Keine Ahnung.
Hach... Das waren noch Zeiten...
Ich will die zurück! Die langen Haare und die alten Zeiten sowieso. Sofort.
Um diese kurzen Fisseln nicht jeden Tag sehen zu müssen wollte ich mir einen angesagten Berlin Dutt auf den Kopf zaubern, aber sogar das geht bei dieser mysteriösen Länge nicht gut...
(Dabei hatte ich mir eingeredet ein Longbob wäre jetzt viel angesagter)
Am Hinterkopf fallen die kürzeren Haare oben aus dem Knoten und, das schlimmste; aus dem Dutt gucken kurze Haarsträhnen raus, was entfernt an eine Palme erinnert.
Hallo, ich hab nen Wedel auf dem Kopp, ich bin ne Palme??

A nice mess: Geschenkeschlacht Round 1

Mein Gott Pleti, sind wir denn tatsächlich schon so alt, dass die Zeit dermaßen zu rasen beginnt? Der November hatte für mich bisher gefühlte 2 Tage und ist doch schon wieder fast vorbei.

Grund genug den Geschenkemarathon zu starten! Dazu werde ich jetzt jede Woche Mittwoch Geschenketipps sammeln. Ich habe mir lange überlegt, wie ich die Aufteilung vornehme. Bis Weihnachten sind es noch 4 Mittwoche (häh, Mehrzahl von Mittwoch=?), also 4 Posts. Soll ich nach Beschenktem aufteilen, oder nach Thema, oder nach Budget?

Und da das Budget zum Endspurt hin immer knapper wird, werde ich tatsächlich nach Budget vorgehen, aber absteigend. Sagen wir 10 Geschenke pro Budget (puh, man soll ja an seinen Aufgaben wachsen).

Also Round 1...fight! Und man darf sagen: fight the Geldbeutel hart mit der Kategorie 100-500 €


Bild via ikarus

Eames Plastic Armchair. Und ich möchte sagen: Plastic can be so fantastic! Der Traum von einem Schaukelstuhl...Gibt es bei ikarus für 449 €.


Bild via the outnet
Wer hat so viel Pinke Pinke, wer hat so viel Geld? Na, Goldmarie. Zumindest sieht es mit diesem Portmonaie so aus! Von Alexander Mc Queen, 172,90 € über The Outnet.



Bild via ferm living
Vom Goldbarren zum Bronzezeitalter! Für Büroakkrobaten: Bronzepokal und Stiftetreppchen in einem. Vom ferm living, 100 € 


Bild via t+j design
Ein bisschen Gold und Silber, ein bisschen Glitzer Glitzer...hübsches Geschmeide von  t+j designs, und das Damenglück ist perfekt. Kostenpunkt ca. 100 €.


Bild via the outnet
Und dann sagt er zu der Katze, bitte reich mir Deine Tatze...und schon tanzen sie zu zwein, über Stock und über Stein! Tatzen-Katzen-Jacke von Minimarket über The Outnet für 112,34 €



Bild via Urban Outfitters
 Hey DJ, spiel das Lied nochmal von vorn...replay! Super Koffer-DJ-Equipment. Von Urban Outfitters für 160 €. 


Bild via mytheresa
Die Jil Sander Faith Clutch habe ich ja schon hier angehimmelt und was gibt es Schöneres, als eine ordentliche Portion Glauben zu Weihnachten zu verschenken? Oder eigentlich noch lieber: geschenkt zu bekommen. Bei mythersa für 520 € zu erstehen.




Bild via Pelikan
Dieser Pelikan Füller macht sich nicht nur hervorragend zur oben gezeigten Clutch, mit ihm wird man garantiert wieder mehr Briefe schreiben. Man verschenkt also mit dem Füller auch gleich einen guten Vorsatz für das neue Jahr! E-Mails kann ja jeder! 285 € kostet der Schreibspass.



Bild via anthropologie
Bild via anthropologie

Ein bisschen Gold und Silber, ein bisschen Glitzer Glitzer Part II
Ich konnte mich nicht entscheiden, die Ohrringe sind beide so toll. Gibt es bei Anthropologie für 144 bzw 158 €.



Bild via design 3000
I wear my Minigolfanlage at summer, oder so. Minigolf to go. Auf Schnee könnte das vielleicht auch klappen... Bei design 3000 für 220 €.

Samstag, 24. November 2012

Adventskranz-Tanz

Lieber Pleti,

ich kann was an der Nadel (Häkel natürlich), aber mit der Nadel kann ich nichts. Damit meine ich so ein Strohkranz-Dingens aus dem Bastelladen in einen wunderhübschen, nicht nadelnden Adventskranz zu verwandeln. Gelingt mir nicht. Aberkadabra, es gibt ja auch schöne fertige Modelle.

Wie könnte es anders sein, ich habe mich in ein Modell von ferm living verliebt, das man nach den Weihnachtstagen auch prima weiterverwenden kann...(wenn ich mal stolze Muddi bin z.B., zum 4. Geburtstag des Nachwuches) Costa Cordalis 99,95 €!


Bilder via ferm living

Alternativ finde ich auch je vier dieser schönen Kerzen von Butlers gut, ab auf ein Tablett/einen Teller damit, einige Kugeln, oder Moos oder Zweige dazu, et voilá!


Bilder und Kerzen via Butlers


Oder aber dieser schöne kitschig bunte Kranz (mittlerweile ein Klassiker):

Bild via Butlers



Nächsten Sonntag ist es schon so weit, ich hab mich noch nicht entschieden, was leuchtet bei Dir so zum Advent?

Freitag, 23. November 2012

Was ich morgens nach dem Aufwachen mache

...erst einmal alle Muskeln und Fasern meines Körpers durchfühlen, ob ich nicht vielleicht irgendein Zipperlein habe und zu Hause bleiben kann...nee Spass beiseite. Seit ich ein Superduper-Schnäppchen bei the outnet verpasst habe, ist mein erster morgendlicher Griff, der neben das Bett zum ipad (das liegt da zwecks Einschlaf-Hörbuch-Hilfe schon parat). Und dann zack zack zack die Neuankömmlinge bei the outnet gecheckt.

Der verpasste Schnapper war übrigens von Marc by Marc Jacobs und wäre auch Dir und Deinem 30. Geburtstag zuträglich gewesen...nur damit ich nicht alleine leiden muss!

Heiße Ware von heute:

Mords Miu Miu Kleid, leider immer noch unerschwinglich:
Bild via the outnet
 P.S.: Auch die Schuhe sind noch immer ein unerfüllter Traum von mir!

Mein Name ist Haas und ich habe SALE

Durch Jessie wurde ich bei journelles auf den Anita Haas Onlineshop aufmerksam...wahrscheinlich bist Du dort eh jeden zweiten Tag zu Gast...ich begnüge mich derweil mit dem durchstöbern des Online Pre-Sales...und kann Dir sagen, einige gute Schnapper gibt es:

Marc by Marc Jacobs Taschen, in den zwei weltschönsten Farbkombis...I´m in love! Kosten je 398 €

Bilder via anita haas
Bild via anita haas



Und noch eine wahrhaft verbotene Frucht:

Pelzjacke von Schumacher für 598 €, auch schon auf modepilot für gut befunden!

Bild via anita haas

Dienstag, 20. November 2012

Schwestern Pulli

Liebe Schwester im Geiste,

hier habe ich ein neues Zwillings-Teil für unsere Schränke. Und Zwilling im wahrsten Sinne des Wortes oder auch des Motives. Und wenn wir bei Motiv sind, lässt sich auch diese und diese alte Reihe weiterführen. Schön. Alles.

Ich sehe uns in Röhre, Nietenbooties und Zwilli-Pullis schon durch diverse Metropolen flanieren!


Bild via 7trends

Der Pulli ist von Paul&Joe Sister und bei 7trends aktuell auf 132,93 € herab gesetzt.

(die Zusammensetzung verspricht viel: 45% Leinen; 25% Viskose; 25% Polyamid; 5% Kaschmir und dabei wenig KRATZEN durch die Katzen)


Montag, 19. November 2012

1...2..3 der Advent naht herbei

Mit meinen paar Lateinbrocken (viel ist vom großen Latinum nicht mehr übrig geblieben) übersetze ich mir Advent mit: er kommt an. Also im eigentlichen Sinne Jesus, in der Neuzeit aber eher der Weihnachtsabend (womit wir ja auch wieder irgendwie bei Jesus sind). Jedenfalls ist die Vorweihnachtszeit mit eine der Schönsten. Denn nach Weihnschten ist dann schon wieder vor Silvester und dann gehts nur noch drum die besten Raketen und Knaller zu kaufen (hab ich ja eh Schiß vor, für mich bitte nur Knallteufel und Bienchen) und dann ist auch schon wieder Heilige drei Könige oder Knut und der Baum muss raus. Also Grund genug der Vorweihnachtszeit per excellence zu fröhnen und da darf natürlich ein Adventskalender nicht fehlen.

Dazu hier jetzt mein Post. Mit meinen Top 3 Adventskalender + 24 Vorschlägen für die Kläppchenfüllung.

Den schönsten Kalender dieses Jahr fand ich auf ohhh mhhhh. Ich bin total begeistert von der Idee, dass man nur Kleinigkeiten einfüllen kann (Briefumschläge findet man auf ebay):

Bild und Idee via Ohhh...Mhhh...


Ein schon fertiges, befüllbares Modell bietet Bertine für 29,90 €.


             
Bild via Bertine



Und noch etwas ganz Anderes, für alle Puristen oder auch China-Imbiss-Liebhaber (ich bin mir gerade selbst nicht sicher, ob sich das gegenseitig ausschließt), dieser Kalender von Impressionen für 39,95€.

Bild via Impressionen

Und jetzt noch meine 24-Top-of-the Pops-Füllung (da kann man sich prima den Warenkorb bei Bertine und mafril volladen):

Donnerstag, 15. November 2012

Pradamania - oder warum ist am Ende des Geldes noch so viel Monat übrig

Liebster Kreti,

kürzlich, um genau zu sein es war Samstag, der 10. November 2012, warf ich einen flüchtigen Blick auf mein Konto.
Fazit: Minus (!!) -154,23€ !!?? Was war da los? Nun könnte man meinen, ich habe einen Arbeitgeber, der das Gehalt immer erst am 15. des Monats überweist, denn unter diesen Umständen wäre das ein äußerst plausibler und sogar außergewöhnlich hoher Kontostand. Ha, weit gefehlt...
"Wie kam?" Würdest du jetzt fragen.
Da ich mich derzeit noch immer (na ja nach zwei Wochen kann man auch nicht so viel erwarten) in einer Phase des Umzugs, bzw. Neuaufbruchs befinde, bin ich permanent gezwungen unnötig Geld für Dinge auszugeben, von denen ich direkt überhaupt keinen Zusatznutzen habe.
z.B. eine Duschwand ist so ein Thema. Ja ok, die Wand ist vor unansehnlichen Wasserspritzern geschützt, aber kann ich eine Duschwand/tür draußen tragen? Sie meinen (in Hamburg imaginären) Freundinnen zeigen, voller Stolz durch Eppendorf flanieren? Antwort: Nein.
Ich sage nur Spiegelschrank für 329,95€ um nur eines der weiteren unnötigen Dinge zu nennen.

So kam es, dass ich am 9.November 2012 mit einem Kontostand jenseits der positiven, schwarzen Null in das erst kürzlich eröffnete Prada Outlet in Metzingen spatzierte.
Natürlich nur zum gucken...
Bereits als ich den Fuß über die Schwelle setzte, ein netter Doorman mir galant einen Zettel mit einer dreistelligen Einkaufsnummer (!!) reichte sah ich sie, wie von einem Heiligenschein umgeben:
DIE TASCHE, La TOTE! Du erinnerst dich, als ich meinen neuen Job begann suchte ich mir quasi als Belohnung eine neue Handtasche und wurde im Prada Onlineshop fündig. Ein Traum in Flaschengrün. Preis: kann ich hier nicht schreiben, leider vierstellig: ?.???€
Ok, zurück nach Metzingen, stell dir bitte bildlich vor, ich trete ein, sehe eine Erleuchtung in grün.
Du kennst mich, mein Herzschlag verdoppelte sich, Hände zittern, kein klarer Gedanke war mehr zu fassen.



Ich riss diese wunderschöne Tote bag förmlich aus dem Regal und klammerte sie hysterisch an mich. Zu schön um wahr zu sein, dann ein geübter Blick auf das Preisschild: mehr als 55% reduziert, Bingo und sechser im Lotto gleichzeitig (was gewiss nicht heißt, dass es ein Schnäppchen war).
Panisch blickte ich um mich, ob mir irgendjemand mein Glück noch streitig machen könnte. Dann meldete sich die Sachebene in meinem Gehirn, ich solle doch erst einmal den ganzen Laden erkunden, ob sich nicht doch noch eine bessere Wahl darböte...
Auf die Sachebene folgte der Engel links: Was sagt der Typ wenn du mit so einem Prada Schlitten nach Hause kommst, Teufel rechts: bring ihm doch auch was mit, dann ist der ruhig gestellt...
Gute Idee, Teufel! Lächelnd ging ich zum nächsten Tresen und ließ von der zuvorkommenden Asiatin auf meine dreistellige Einkaufsnummer gleich noch ein schwarzes Prada Schlüsseletui buchen.
10 Minuten später verließ ich mit einer PRADA Milano Papiertüte das Geschäft...
Und mein Konto?? Das steht immer noch bei -154,23€, denn ich habe den Prada Einkauf aufs Kreditkärtle getätigt und muss so erst nächsten Monat bluten...hahaa

Donnerstag, 8. November 2012

Die schönsten Karten der Welt

Pleti, ich habe gerade die schönsten Grußkarten der Welt gefunden. Darauf gestossen bin ich über fab. Die Karten sind von Rifle Paper Co. Für jedweden Anlass gibt es dort Karten. Ich sagte ja letztens noch: Let the Celebration year 2013 begin! By the way: hast Du eigtl. schon Pläne für Deinen 30.?

Hier meine Top of the Pops:
Bilder alle via Rifle Paper Co.









Augenbling Ring=Augenring Bling?

The Ring oder besser A Ring. Denn THE Ring ist ja ein anderer, um genau zu sein, der an meiner rechten Hand...

Na jedenfalls ist dieses Schmuckstück der besagte Ring von ultima edizone und er macht seine Sache mit Links. Und den Sparbaum sieht man auch noch im Hintergrund.





Und um mal wieder für etwas musikaklische Untermalung zu sorgen:

 


ein neuer Allrounder

Liebster Pleti,

sagte ich nicht vor Kurzem schon: "Ich glaube H&M kann wieder was."

Und was ist? Zack, zack gibt es mal wieder einen Allrounder. Wieder in Spitze. Wahlweise in Creme oder Schwarz. Ich entschied mich für Schwarz. Kann man mit schwarzer Hose und Schuhen so schön einen auf Schwarze Witwe machen...(außerdem haben wir schließlich schon den ersten Allrounder in Creme)

Das Top ist sowohl an der Partyfront, als auch beim Kaffeeklatsch im Einsatz!



oberes Bild aus der Vogue Japan 2008, via decadent

Mittwoch, 7. November 2012

La Dolce (Gabbana) Vita

Noch nie gefiel mir etwas von Dolce&Gabbana. Doch diese Saison haben sie mich. Und zwar voll und ganz.

Dieses Kleid sah ich zuerst irgendwo (Klatsch und Tratsch verfolgend) an Emma Stone (mal wieder Emma Stone...).

Bild via matchesfashion

Ich dachte direkt, so eine Tasche in der Art hatte ich mal auf dem Flohmarkt geschnappt (liegt noch irgendwo bei meinen Ellis auf dem Speicher)...Mir gefiel das Muster also sehr viel früher schon einmal. Jetzt wird dieses Kleid für mich leider nicht erschwinglich sein und würde selbst wenn, viel zu selten zum Einsatz kommen.

Ich brauchte aber nicht lange suchen, bis ich einen sehr viel alltagstauglicheren Begleiter gefunden hatte. Auch von Dolce&Gabbana. Preislich leider mit 1.795 $ auch jenseits von Gut und Böse!

Bild via TheStyleCure

Aber ich bin ja kein Kind von Traurigkeit und mein Freund ebay und ich sind schon auf der Suche nach einem adäquaten Begleiter aus irgendeinem Öhmschken Schrank...Ich werde berichten.

Außerdem für Begeisterung sorgte Dolce&Gabbana mit:

Nachtrag zu Bob the Glock

Warum sieht das bei Stars eigtl. immer direkt so super aus? Und wieso sieht Emma Stone überhaupt immer so super aus?

Mein Hair-Crush of the Week hier! (nicht zu verwecheln mit meinem Hair-Crash of the Week)

Und: Sind Heißwickler vielleicht eine Lösung für unser Problem (wenn auch keine alltägliche)?

Heißwickler von Babyliss via amazon

Meine zwei Produkte sind es jedenfalls nicht...folgendes kannst Du damit von Deiner Einkaufsliste streichen:

Taft Chaos Paste Matt Look
Taft Föhn Spray für Volumen